Sport» Handball

Verbandsliga: Heidmarker Torhüter-Talent rettet 30:29-Heimsieg gegen SG Neuenhaus/Uelsen / Trainer Grittner: “Spitz auf Knopf”

Retter Dimo Möller: “Nur noch Instinkt wirkt”

Es war ein Spiel auf Biegen und Brechen zwischen der HSG Heidmark (Bild: Hannes Grittner am Ball) und der SG Neuenhaus/Uelsen, bei dem am Ende die Gastgeber siegten. Fotos: H. Oetjen
Es war ein Spiel auf Biegen und Brechen zwischen der HSG Heidmark (Bild: Hannes Grittner am Ball) und der SG Neuenhaus/Uelsen, bei dem am Ende die Gastgeber siegten. Fotos: H. Oetjen
BAD FALLINGBOSTEL - 15. Februar 2020 - 22:27 UHR - VON HEIKO OETJEN

Die HSG Heidmark bleibt im Titel- und Aufstiegsrennen der Handball-Oberliga Nordsee. Am Sonnabend feierten die Verbandsliga-Handballer im zweiten Spiel des “Doppelpacks” in der Sporthalle Idinger Heide in Bad Fallingbostel einen hauchdünnen

Sie haben erst 8% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat