Sport

"Allerletzte große Radtour" über 4500 Kilometer nach Minsk und zurück

Karl-Heinz Binsch kann es nicht lassen

Ab sofort ist Karl-Heinz Binsch wieder auf Tour. An diesem Sonnabend  um 10 Uhr, wenn die Ahldener Kirchturm-Uhr schlägt, will der 78-Jährige losradeln. Ziel und zugleich Wendepunkt seiner Fahrt ist Minsk, die Hauptstadt Weißrusslands. Am 7. September will er wieder zurück sein. Die Gesamtstrecke ist 4513 Kilometer lang, wobei sicher noch Umwege dazu kommen.  Foto: ho
Ab sofort ist Karl-Heinz Binsch wieder auf Tour. An diesem Sonnabend um 10 Uhr, wenn die Ahldener Kirchturm-Uhr schlägt, will der 78-Jährige losradeln. Ziel und zugleich Wendepunkt seiner Fahrt ist Minsk, die Hauptstadt Weißrusslands. Am 7. September will er wieder zurück sein. Die Gesamtstrecke ist 4513 Kilometer lang, wobei sicher noch Umwege dazu kommen. Foto: ho
AHLDEN - 30. Juni 2017 - 20:00 UHR

 Am 13. Juli 2013 stand es groß in der Walsroder Zeitung „Letztes Abenteuer: Karl-Heinz Binsch per Rad nach Istanbul“. Auch wenn die WZ ansonsten nicht gerade für „Fake News“ bekannt ist, so stellt sich das nun

Sie haben erst 16% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat