Sport

/sport/lasthaus-unter-den-top-15_11_111723805-21-.html/ / 1

Kunstturnen: Walsroderin bei Deutschen Jugendmeisterschaften

Lasthaus unter den “Top 15”

Anna Lasthaus aus Walsrode turnte sich unter die besten 15 bei der Deutschen Meisterschaft in ihrer Altersklasse 12. privat
Anna Lasthaus aus Walsrode turnte sich unter die besten 15 bei der Deutschen Meisterschaft in ihrer Altersklasse 12. privat
WALSRODE - 04. Juni 2019 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Turn-Landesmeisterin Anna Lasthaus (Kunstturngemeinschaft Hannover) debütierte bei Deutschen Jugendmeisterschaften. Das Walsroder Turntalent gehört jetzt zu den “Top 15” in der Altersklasse 12.

Die besten deutschen Turnerinnen in den Altersklassen (AK) 12 bis 15 gaben sich bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Bretten bei Karlsruhe (Baden-Württemberg) ein Stelldichein. Im Mehrkampf, bestehend aus Übungen am Boden, Stufenbarren, Sprung und auf dem Schwebebalken startete das Walsroder Toptalent Anna Lasthaus in der AK 12 in einem Feld mit 30 Turnerinnen, die sich einen hochklassigen Wettkamp lieferten.

Nach zwei Durchgängen am Boden und Sprung lag Anna Lasthaus zunächst auf einem sensationellen fünften Platz, den sie allerdings noch nicht bis zum Ende gegen die enorm starke Konkurrenz, insbesondere aus Leipzig, Chemnitz, Dresden und Köln verteidigen konnte. Am Ende freute sich die junge Walsroder Landesmeisterin als beste von vier Starterinnen aus Niedersachsen aber über einen 15. Rang bei ihren ersten Deutschen Meisterschaften, wobei sie als Siebte am Schwebebalken nach einer fehlerfreien und nervenstarken Vorstellung nur um wenige Hundertstel das Einzelfinale an diesem Gerät verpasste.

Aufgrund ihrer herausragenden Leistungen ist Anna Lasthaus nun auch für die Kunstturngemeinschaft Hannover, deren 1. Mannschaft in der Bundesliga turnt, in für die Wettkämpfe in der Regionalliga nominiert.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.