Sport

Siebenjährige Hamwiederin gewinnt Bremer Führzügelklassen-Kiddie-Cup / Mutter Maja Flemming als Trainerin

Sieger-Pokal steht in Nora Meyers Zimmer

Manchmal ist es einfacher, einen Sack Flöhe zu hüten, als zwei vorwitzige Ponys so zu platzieren, dass sie sich möglichst fotogerecht hinstellen. Das merkte auch Mutter Maja Flemming (Mitte), die ihre Töchter Nora auf Nick (r.) und Fiona Meyer auf Johnny Depp (l.) aber sicher im Griff hatte vor der schmucken Reithalle auf dem Familien-Hof in Hamwiede. Die siebenjährige Nora gewann in diesem Jahr das Finale des Bremer Kiddie-Cups, auch ihre jüngere Schwester konnte sich platzieren.  Foto: ho
Manchmal ist es einfacher, einen Sack Flöhe zu hüten, als zwei vorwitzige Ponys so zu platzieren, dass sie sich möglichst fotogerecht hinstellen. Das merkte auch Mutter Maja Flemming (Mitte), die ihre Töchter Nora auf Nick (r.) und Fiona Meyer auf Johnny Depp (l.) aber sicher im Griff hatte vor der schmucken Reithalle auf dem Familien-Hof in Hamwiede. Die siebenjährige Nora gewann in diesem Jahr das Finale des Bremer Kiddie-Cups, auch ihre jüngere Schwester konnte sich platzieren. Foto: ho
HAMWIEDE - 03. November 2017 - 20:00 UHR - VON HEIKO OETJEN

Zum großen Finale mussten auch Oma Elke und Opa Dieter Flemming mit und kräftig die Daumen drücken für ihre Enkeltöchter Nora und Fiona Meyer. Das hat dann auch viel gebracht, denn nach einer tollen Leistung gewann die siebenjährige

Jetzt gratis weiterlesen?
Die WZ+ Community schenkt Dir täglich einen Artikel!

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und lies jeden Tag einen WZ+ Artikel gratis. Außerdem erhältst Du die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Heidekreis kurz und knapp direkt in Deine Inbox.

An dieser Stelle vielen Dank an all unsere Unterstützer, die mit ihren Abonnements Journalismus im Heidekreis ermöglichen! ❤

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung