Sport» Sport im Heidekreis» Fussball

/sport/sport-im-heidekreis/fussball/daniel-kutsche-trifft-gegen-werder-bremens-u21-beim-13_111_111923218-21-.html/ / 1

Fußball-Testspiel: SV Lindwedel-Hope bietet Werder III großen Kampf

Daniel Kutsche trifft gegen Werder Bremens U21 beim 1:3

Tolles Spiel vor toller Kulisse: Der SV LIndwedel-Hope unterlag der III. Herren des SV Werder Bremen mit 1:3. (Bild: Lindwedels Lukas Minke schirmt den Ball ab vor Bremens Doppeltorschützen Dennis Ahrens) Foto: SV Lindwedel
Tolles Spiel vor toller Kulisse: Der SV LIndwedel-Hope unterlag der III. Herren des SV Werder Bremen mit 1:3. (Bild: Lindwedels Lukas Minke schirmt den Ball ab vor Bremens Doppeltorschützen Dennis Ahrens) Foto: SV Lindwedel
LINDWEDEL - 01. September 2020 - 16:00 UHR - VON HEIKO OETJEN

Bei bestem Fußballwetter verlor der SV Lindwedel-Hope am Sonnabend vor mehr als 200 Besuchern mit 1:3 (1:2) gegen die U21 des SV Werder Bremen. Die Gastgeber aus der Fußball-Bezirksliga erwischten einen Traumstart, als Kersten Brockmann mustergültig für Daniel Kutsche flankte und dieser mit einem platzierten Kopfball dem Bremer Torwart keine Chance ließ. Im Verlauf der ersten Halbzeit nahm der Oberligist das Heft immer mehr in die Hand, glich durch den feinen Sololauf von Sergen Simsek aus und ging verdient per Strafstoßtreffer von Dennis Ahrens in Führung (Foul Tino Schröder an Ahrens).

In der zweiten Halbzeit traf erneut Daniel Kutsche per Kopf nur die Latte nach einer Flanke von Engin Kiy. Wiederum Dennis Ahrens stellte für Bremen danach den 3:1-Endstand her.

Das war das letzte Testspiel der Lindwedeler vor dem Saisonstart am kommenden Sonntag um 16 Uhr gegen den MTV Egestorf.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.