Sport» Fussball

Bezirksliga: SV Lindwedel-Hope 3:1 gegen MTV Borstel / Kammanns Wechselbad der Gefühle

Engin Kiys Dreierpack bringt ersten Sieg

Erik Kappel (re.) trifft hier schon früh zum 1:0 für Lindwedel . Doch der Treffer wurde wegen angeblichem Abseits nicht anerkannt. Dennoch gab es ein Happy-End für die Hausherren mit dem 3:1-Heimsieg gegen den MTV Borstel-Sangenstedt. red
Erik Kappel (re.) trifft hier schon früh zum 1:0 für Lindwedel . Doch der Treffer wurde wegen angeblichem Abseits nicht anerkannt. Dennoch gab es ein Happy-End für die Hausherren mit dem 3:1-Heimsieg gegen den MTV Borstel-Sangenstedt. red
LINDWEDEL - 19. August 2018 - 22:00 UHR - VON THOMAS KüNNING

Ein wahres Wechselbad der Gefühle durchlebte der SV Lindwedel-Hope am gestrigen Sonntag bei der Fußball-Bezirksliga-Heimpremiere. “Wir sind vor allem froh über die ersten drei Punkte, müssen aber aus den Fehlern lernen”, fasste SVL-Trainer Christian Kammann das Auf und Ab bis zum Happy-End mit dem 3:1-Sieg gegen den MTv Borstel-Sangenstedt

Sie haben erst 19% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat