Sport» Sport im Heidekreis» Fussball

/sport/sport-im-heidekreis/fussball/fitness-coach-neu-bei-ciwan-walsrode_111_111921856-21-.html/ / 1

Fußball: Manuel Rodriguez Puga im Einsatz

Fitness-Coach neu bei Ciwan Walsrode

Manuel Rodriguez Puga (vorne) soll dafür sorgen, dass die Bezirksliga-Kicker von Ciwan Walsrode, die ihm hier folgen, topfit in die Saison gehen. Foto: Ciwan
Manuel Rodriguez Puga (vorne) soll dafür sorgen, dass die Bezirksliga-Kicker von Ciwan Walsrode, die ihm hier folgen, topfit in die Saison gehen. Foto: Ciwan
WALSRODE - 27. August 2020 - 23:00 UHR - VON REDAKTION

Der SV Ciwan Walsrode hat sich die Dienste von Manuel Rodriguez Puga als Fitness-Coach für Kondition und Ausdauertraining gesichert. Der 43-jährige Läufer und Fußballer soll die Fußballmannschaft für die neue Bezirksliga-Saison im Bereich Athletik und Ausdauer fit machen.

“Wir sind sehr froh, dass wir mit Manuel einen ausgewiesenen Experten auf dem Gebiet des Ausdauertrainings für unseren Weg begeistern konnten. Gerade mit Blick auf das zusätzliche Anforderungsprofil für unser Trainerteam und durch den angepeilten Klassenerhalt in der Bezirksliga erhalten wir damit eine wertvolle Verstärkung”, stellt Vorstandsmitglied Nasir Kilinc heraus.

Lob für motivierte Kicker

Pugas Fokus liege aktuell auf Explosivität, Schnelligkeit, insbesondere Ausdauer und Antrittsschnelligkeit. Der Stellichter hat in den vergangenen Wochen einige Einheiten mit der Mannschaft absolviert und die Spieler näher kennenlernt. “Die Jungs sind sehr motiviert und alle ziehen mit. Erste Leistungs- und Konditionssteigerungen sind klar zu erkennen”, freut er sich. “Ich arbeite gerne mit Fußballern zusammen, nicht zuletzt, weil ich ja selbst spiele und auch mein Sohn kickt.”

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.