Sport» Sport im Heidekreis» Fussball

/sport/sport-im-heidekreis/fussball/fussballheld-nach-spanien_111_111810082-21.html/ / 1

Fußball-Bildungsreise für Düshorner Tim-Luca Semler im Sommer 2020

“Fußballheld” nach Spanien

Tim-Luca Semler von der FJSG Allertal-Düshorn geht auf Fußball-Bildungsreise nach Spanien. Foto: Archiv
Tim-Luca Semler von der FJSG Allertal-Düshorn geht auf Fußball-Bildungsreise nach Spanien. Foto: Archiv
WALSRODE - 30. November 2019 - 12:00 UHR - VON REDAKTION

32 “Fußballhelden” aus Niedersachsen reisen im Jahr 2020 nach Spanien. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) würdigt das junge Ehrenamt, die sogenannten “Fußballhelden”. In jedem deutschen Fußballkreis werden vom DFB jedes Jahr junge Ehrenamtliche ausgezeichnet, die sich besonders um den Jugendfußball in ihrem Verein verdient gemacht haben. Aus dem Heidekreis darf sich Tim-Luca Semler vom SVN Düshorn über diese tolle Reise als Anerkennung seiner ehrenamtlichen Arbeit als Jugendtrainer freuen.

Um “Fußballheldin” oder “Fußballheld” zu werden, muss man Trainer einer Kinder-/Jugendmannschaft oder Jugendleiter und zwischen 18 und 30 Jahren alt sein. Als Belohnung werden alle 265 Kreissieger, darunter 32 junge Männer und Frauen aus Niedersachsen, vom DFB und dem Kooperationspartner “Komm Mit” (eine gemeinnützige Gesellschaft aus Bonn) zu einer fünftägigen Fußball-Bildungsreise nach Spanien eingeladen.

Diese Reise führt im kommenden Jahr vom 18. bis 22. Mai nach Santa Susanna. Neben dem fachlichen Austausch mit den Referenten dürfen sich die Teilnehmer auch auf den Besuch des legendären Camp Nou, Fußballtempel des FC Barcelona, freuen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.