Sport» Sport im Heidekreis» Fussball

Walsrode im Fußball-Bezirksliga-Südkreisderby noch gut bedient / Hawk Schwieger überragend / Entsetzter SGW-Trainer Strehl

Germania erlebt 1:6-Debakel gegen Leinetal

Auch mit vereinten Kräften (l. Torwart Luca Reiter und r. Robin Schroeb) konnten die bemitleidenswerten Spieler von Germania Walsrode gestern Nachmittag beim 1:6-Debakel im Südkreis-Derby gegen Eintracht Leinetal Hawk Schwieger (Zweiter v.r.) Herr werden. Ausgesprochen faire Geste der Gäste, dass sie den überragenden Torschützen, Vorbereiter und Mittelfeldmotor schon nach 55 Minuten auswechselten - beim Stand von 0:5, das er in dieser Szene erzielt.
Auch mit vereinten Kräften (l. Torwart Luca Reiter und r. Robin Schroeb) konnten die bemitleidenswerten Spieler von Germania Walsrode gestern Nachmittag beim 1:6-Debakel im Südkreis-Derby gegen Eintracht Leinetal Hawk Schwieger (Zweiter v.r.) Herr werden. Ausgesprochen faire Geste der Gäste, dass sie den überragenden Torschützen, Vorbereiter und Mittelfeldmotor schon nach 55 Minuten auswechselten - beim Stand von 0:5, das er in dieser Szene erzielt.
WALSRODE - 31. Oktober 2018 - 20:00 UHR - VON HEIKO OETJEN

Gerrit Strehl, Trainer von Germania Walsrode, sah nach Abpfiff des Südkreis-Derbys der Fußball-Bezirksliga gestern aus, als hätte er an Halloween einen leibhaftigen Geist gesehen. Das Entsetzen war dem Coach ins Gesicht geschrieben. Doch es war keine Spukgestalt, sondern vielmehr eine absolute Horror-Vorstellung seiner Mannschaft, die er ansehen musste

Sie haben erst 11% des Artikels gelesen.

WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Sie zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte haben Sie daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melden Sie sich einfach an - oder wählen Sie aus den untenstehenden Angeboten das passende für Sie aus.
Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!
Ihre Walsroder Zeitung

Sie sind bereits Digital-Abonnent?


Jetzt ganz einfach mit WZ+ weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Erster Monat kostenlos, danach nur 8,90 € pro Monat
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar

Weitere Angebote

Digital-Abo

Digital-Abonnement

Jederzeit nutzen. Monatlich kündbar.

  • Voller Zugriff auf alle WZ-Inhalte im Web
  • Täglicher ePaper-Zugriff schon ab 3 Uhr
  • Zugang auf bis zu drei Geräten möglich
  • Beitragsdiskussionen freigeschaltet
  • Monatlich kündbar

Nur 22,90 Euro* pro Monat Preis inkl. USt.
Print-Abo

Sie sind bereits Print-Abonnent?

Digital-Upgrade

  • Nutzen Sie zusätzlich zu Ihrem Zeitungsabonnement
    unser komplettes Online-Angebot -
    für nur vier Euro mehr im Monat.

Für alle, die mehr wollen.