Sport» Sport im Heidekreis» Fussball

/sport/sport-im-heidekreis/fussball/heisse-duelle-beim-traditionsturnier-an-der-aller_111_111558073-21-.html/ / 1

16. Volksbank-Sommercup beim SVN Buchholz / Bezirksligisten SV Lindwedel, SG Nordheide und MTV Soltau führen Teilnehmerfeld an

Heiße Duelle beim Traditionsturnier an der Aller

Als Gastgeber beim Sommercup will sich der SVN Buchholz (li. Fabio Göbel) so gut wie möglich behaupten gegen die durchweg klassenhöheren Konkurrenten. Archiv
Als Gastgeber beim Sommercup will sich der SVN Buchholz (li. Fabio Göbel) so gut wie möglich behaupten gegen die durchweg klassenhöheren Konkurrenten. Archiv
BUCHHOLZ - 12. Juli 2018 - 11:00 UHR - VON REDAKTION

Bereits zum 16. Mal wird am kommenden Sonntag, 15. Juli, das Fußballturnier um den Volksbank-Sommercup in Buchholz durchgeführt. Der vom SVN Buchholz organisierte Wettbewerb zählt nun schon seit Jahren zu einem der etablierten Vorbereitungsturniere im Heidekreis.

Insgesamt treten acht Mannschaften auf dem Buchholzer Sportgelände zunächst in zwei Gruppen gegeneinander an, um ihr Können unter Beweis zu stellen und gegen verschiedene Mannschaften intensive Tests für die kommende Saison vorzunehmen.

So konnten auch in diesem Jahr drei Bezirksligisten aus dem Heidekreis für das Turnier gewonnen werden. Neben Titelverteidiger und Rekordsieger MTV Soltau treten der starke SV Lindwedel/Hope und der Überraschungsaufsteiger der vergangenen Saison, die SG Nordheide, als Anwärter auf den Titel in diesem Jahr an.

Des Weiteren haben als etablierte Kreisligisten die Mannschaft von Germania Walsrode II und Ciwan Walsrode zugesagt. Insbesondere der SV Ciwan wird in diesem Jahr Wert auf eine bereits erfolgreiche Vorbereitung legen, um die enttäuschende Vorsaison vergessen zu machen.

Aber auch auf die beiden weiteren Teams der Kreisliga darf man gespannt sein. Zum einen auf die SG Benefeld/Cordingen, die als Aufsteiger frischen Wind in die Kreisliga bringen möchte. Zum anderen auf die neu formierte SG Allertal, die die Kräfte vom SV Hodenhagen und der FSG Südheide gebündelt hat und ebenfalls eine gute Rolle in der neuen Saison spielen will.

Komplettiert wird das Starterfeld durch den Gastgeber SVN Buchholz, der zwar in die 1. Kreisklasse abgestiegen ist, doch die Mannschaft konnte fast komplett zusammenhalten und zusätzlich mit zahlreichen jungen Spielern verstärkt werden.

Da sich alle Teams bereits in der Vorbereitung auf die neue Saison befinden, dürfen die Zuschauer guten und spannenden Fußball erwarten.

Das Turnier beginnt am Sonntag, 15. Juli, um 10.30 Uhr. Es wird in zwei Gruppen parallel auf zwei Plätzen gespielt, in jeder Gruppe “Jeder gegen Jeden”, Spielzeit 1 x 30 Minuten. Die Gruppenersten bestreiten das Finale, wobei alle Plätze ausgespielt werden. Die Siegerehrung und Preisverleihung für alle Mannschaften wird gegen 15.45 Uhr vorgenommen.

Für das leibliche Wohl ist während des gesamten Turniers gesorgt. Ein Rahmenprogramm sorgt für Abwechslung. Unter den Dauerkartenbesitzern wird ein hochwertiger Sonderpreis verlost.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.