Sport» Sport im Heidekreis» Fussball

Früherer SVE-Trainer kehrt als erhoffter Retter zurück: Nach Einbruch in Vorsaison und Abgang alter Größen neue Perspektive schaffen

Helfritz’ heikle Aufgabe bei Heidmark

Neuer Trainer und neue Hoffnungträger bei Heidmark (V.l.): Hans-Jürgen Hellfritz, Andreas Brausmann, Lennart Meinhold, Roder Sulaiman, Bent Rausch, Hashem Mohammadi, Marvin Kühner, Joris Hamrack. Es fehlen: Alexander Wilhelm, Omar Alyoussef. red
Neuer Trainer und neue Hoffnungträger bei Heidmark (V.l.): Hans-Jürgen Hellfritz, Andreas Brausmann, Lennart Meinhold, Roder Sulaiman, Bent Rausch, Hashem Mohammadi, Marvin Kühner, Joris Hamrack. Es fehlen: Alexander Wilhelm, Omar Alyoussef. red
26. Juli 2018 - 07:00 UHR - VON THOMAS KüNNING

Wie viele andere Mannschaften treten auch Fallingbostels Fußballer zur neuen Saison unter einem neuen Namen an: “Heidmark” - kurz und knapp gehalten, ohne sonst übliche Vortitel wie “TSV”, “Eintracht” oder “SG”. Laut Gerhard Pickard, Fußball-Spartenleiter des SVE Bad Fallingbostel, ist dies dem besonderen

Sie haben erst 11% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.