Sport» Sport im Heidekreis» Fussball

Kreis-Jugendobmann Florian Bluhm wartet auf Anmeldungen / Bis 15. Juli ist das “Fenster” noch offen

Jugendfußball: Die Meldefrist läuft ab

Der Ausschuss für Jugend- und Schulfußball des Heidekreisverbandes (v.l.): Schriftführer Bruno Moldenhauer, Vorsitzender Florian Bluhm, Uwe Norden (Staffelleiter A- und B-Junioren), Oliver Gärtner (Staffelleiter F und G) Vorsitzender Jugend-Sportgericht Dieter Sanowsky und Rolf Winnig (Staffelleiter C-Juniorinnen) blicken auf die neue Saison. Archivfoto: M. Rutkowski
Der Ausschuss für Jugend- und Schulfußball des Heidekreisverbandes (v.l.): Schriftführer Bruno Moldenhauer, Vorsitzender Florian Bluhm, Uwe Norden (Staffelleiter A- und B-Junioren), Oliver Gärtner (Staffelleiter F und G) Vorsitzender Jugend-Sportgericht Dieter Sanowsky und Rolf Winnig (Staffelleiter C-Juniorinnen) blicken auf die neue Saison. Archivfoto: M. Rutkowski
WALSRODE - 09. Juli 2020 - 19:00 UHR - VON HEIKO OETJEN

Am 15. Juli endet die Meldefrist auf Fußball-Kreisebene für Junioren-Mannschaften. Bislang haben die Vereine erst nur rund 60 Teams für die kommende Spielzeit 2020/21 gemeldet. In der vergangenen Saison, die wegen Corona abgebrochen wurde, waren es noch 145.Nach dem Abbruch der Fußball-Saison 2019/20 fanden im Heidekreis auf Jugendebene bereits (wie

Sie haben erst 12% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.