Sport» Sport im Heidekreis» Fussball

/sport/sport-im-heidekreis/fussball/kein-seniorentreffen-der-fussballer_111_111946333-21-.html/ / 1

“Ehrenamtspreis” und “Fußballhelden - Junges Ehrenamt” fallen aus

Kein Seniorentreffen der Fußballer

Karl-Ernst Bockelmann muss Absagen wegen Corona aussprechen. Archivfoto: red
Karl-Ernst Bockelmann muss Absagen wegen Corona aussprechen. Archivfoto: red
WALSRODE - 27. Oktober 2020 - 18:00 UHR - VON REDAKTION

Der Vorstand des Fußball-Heidekreisverbandes hat auf seiner kürzlich stattgefundenen Sitzung darüber befunden, in diesem Jahr keine Seniorentreffen aufgrund der Corona-Pandemie mehr stattfinden zu lassen, da ganz sicherlich die meisten Teilnehmer der sogenannten “Risikogruppe” angehören. Ein diesbezüglicher Mehraufwand, verbunden mit einem Hygienekonzept, möchte der Kreisvorstand den jeweils ausrichtenden Vereinen außerdem nicht zumuten. Das berichtete nun Karl-Ernst Bockelmann, der Sozialwart und Kreisehrenamtsbeauftragte des Fußballverbandes.

Hoffen auf nächstes Jahr

Weiter teilt der Häuslinger mit, dass - entgegen einiger Vorankündigungen seitens des DFB - in diesem Jahr auch keine Wettbewerbe “Ehrenamtspreis” und “Fußballhelden - Junges Ehrenamt” mehr ausgeschrieben werden. Die Begründung des DFB dazu lautet: “Aus organisatorischen, zeitlichen Gründen unter den jetzigen Corona-Bedingungen nicht machbar”. Bockelmann hofft, dass im Jahr 2021 wieder die allseits sehr beliebten Seniorentreffen stattfinden können, bittet aber auch um Verständnis für die getroffenen Entscheidungen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.