Sport» Sport im Heidekreis» Fussball

SV Lindwedel-Hope rüstet weiter auf nach gelungener Bezirksliga-Premiere / WM-Begeisterung bei Pavic und kroatischem Quartett

Kiy krönt Kammanns internationalen Mix

Alle Lindwedeler Neuzugänge mit Trainerteam auf einen Blick: Hintere Reihe (v. li.) Torwarttrainer Markus Freundt, Co-Trainer Björn Horstmann, Daniel Kutsche, Trainer Christian Kammann. Vordere Reihe (v. li.) Thorben Neugebauer, Florian Magers, Luca Mätschke, Colin Patschkowski, Ivo Antunovic. Es fehlt Engin Kiy (Extrafoto). red
Alle Lindwedeler Neuzugänge mit Trainerteam auf einen Blick: Hintere Reihe (v. li.) Torwarttrainer Markus Freundt, Co-Trainer Björn Horstmann, Daniel Kutsche, Trainer Christian Kammann. Vordere Reihe (v. li.) Thorben Neugebauer, Florian Magers, Luca Mätschke, Colin Patschkowski, Ivo Antunovic. Es fehlt Engin Kiy (Extrafoto). red
LINDWEDEL - 14. Juli 2018 - 09:00 UHR - VON THOMAS KüNNING

Fast ein bisschen Weltmeister-Stimmung kochte in den vergangenen Tagen beim SV Lindwedel-Hope hoch. Aber nicht etwa, weil der in der Vorsaison als Aufsteiger in der Bezirksliga - zeitweise so spektakulär sogar an der Spitze anklopfende - südlichste Südkreis-Klub vor der mit Spannung erwarteten zweiten Saison vom Größenwahn befallen ist. Viel mehr sind

Sie haben erst 9% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.