Sport» Sport im Heidekreis» Fussball

Bezirksliga: Kammann-Team bricht nach 0:0-Pausenstand in Elstorf ein

SV Lindwedel hält nur erste Hälfte mit beim Ersten - 0:4

Talent Colin Patschkowsky durfte von Beginn an ran, konnte aber die Lindwedeler 0:4-Niederlage in Elstorf nicht verhindern. Foto: ho
Talent Colin Patschkowsky durfte von Beginn an ran, konnte aber die Lindwedeler 0:4-Niederlage in Elstorf nicht verhindern. Foto: ho
LINDWEDEL - 01. Dezember 2019 - 17:00 UHR - VON HEIKO OETJEN

Der Abwärtstrend des SV Lindwedel-Hope in der Fußball-Bezirksliga geht weiter. Gestern unterlag die Mannschaft des Trainer-Duos Christian Kammann und Hannes Luhmann beim unangefochtenen Tabellenführer TSV Elstorf deutlich mit 0:4. Damit kassierten die Lindwedeler in den letzten sechs Spielen insgesamt 26 (!) Gegentreffer und sind jetzt nur noch Tabellenzehnter.Beim

Sie haben erst 18% des Artikels gelesen.

WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Sie zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte haben Sie daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melden Sie sich einfach an - oder wählen Sie aus den untenstehenden Angeboten das passende für Sie aus.
Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!
Ihre Walsroder Zeitung

Sie sind bereits Digital-Abonnent?


Unsere Angebote

Digital-Abo

Sie kennen uns noch nicht?

14 Tage kostenlos testen

  • Voller Zugriff auf alle WZ-Inhalte im Web
  • Täglicher ePaper-Zugriff schon ab 3 Uhr
  • Zugang auf bis zu drei Geräten möglich
  • Beitragsdiskussionen freigeschaltet
  • Keine Verlängerung, endet automatisch

Digital-Abo

Digital-Abonnement

Jederzeit nutzen. Monatlich kündbar.

  • Voller Zugriff auf alle WZ-Inhalte im Web
  • Täglicher ePaper-Zugriff schon ab 3 Uhr
  • Zugang auf bis zu drei Geräten möglich
  • Beitragsdiskussionen freigeschaltet
  • Monatlich kündbar

Nur 22,90 Euro* pro Monat Preis inkl. USt.
Print-Abo

Sie sind bereits Print-Abonnent?

Digital-Upgrade

  • Nutzen Sie zusätzlich zu Ihrem Zeitungsabonnement
    unser komplettes Online-Angebot -
    für nur vier Euro mehr im Monat.

Für alle, die mehr wollen.