Sport» Sport im Heidekreis» Handball

Nachlese zum Handball-Topturnier in Schneverdingen / Mayer: “Solch ein Teilnehmerfeld gibt es nicht in jedem Jahr”

Heide-Cup: Zerbe und Janke voll des Lobes

Zwischen den Spielen des Internationalen Handall-Heide-Cups in Schneverdingen hatten die kleinen und großen Fans immer die Gelegenheit, ihren Lieblingen - hier Hans LIndberg von den Füchsen Berlin - ganz nah zu sein und sich Autogramme auf Shirts oder Bälle zu holen.
Zwischen den Spielen des Internationalen Handall-Heide-Cups in Schneverdingen hatten die kleinen und großen Fans immer die Gelegenheit, ihren Lieblingen - hier Hans LIndberg von den Füchsen Berlin - ganz nah zu sein und sich Autogramme auf Shirts oder Bälle zu holen.
SCHNEVERDINGEN - 14. August 2018 - 20:00 UHR - VON HEIKO OETJEN

In der Schneverdinger Sporthalle “Am Timmerahde”, wo sich am Wochenende noch (wie aktuell berichtet) Handball-Weltstars tummelten und von insgesamt rund 2000 Zuschauern (Rekordkulisse an den drei Tagen) beklatscht wurden, herrscht inzwischen wieder der schulische Normalbetrieb. Der 10. Internationale Heide-Cup ist Geschichte. Als strahlender

Sie haben erst 10% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.