Sport» Sport im Heidekreis» Handball

Handball-Nachlese: Herren nun Verbandsliga-Vierter / Frauen nur noch Oberliga-Mittelmaß / Spende an Jugendförderverein

Heidmarker Spitzensturm jäh gebremst

Der Heidmark Fanclub “Ultras” überreichte vor dem Herren-Spiel einen Scheck über 900 Euro an den Jugendfördervereinsvorsitzenden Ulf Heinrich (Vierter v.l.). Die HSG-Vorsitzenden Jörg “Bruno” Wittenberg (r.) und Markus Engelke (l.) freuten sich mit. Foto: H. Oetjen
Der Heidmark Fanclub “Ultras” überreichte vor dem Herren-Spiel einen Scheck über 900 Euro an den Jugendfördervereinsvorsitzenden Ulf Heinrich (Vierter v.l.). Die HSG-Vorsitzenden Jörg “Bruno” Wittenberg (r.) und Markus Engelke (l.) freuten sich mit. Foto: H. Oetjen
BAD FALLINGBOSTEL - 16. Dezember 2019 - 14:59 UHR - VON HEIKO OETJEN

Es sollte ein rauschender Heimabschluss für die beiden Handball-Topteams der HSG Heidmark am Sonnabend werden. Doch beim “Doppelpack” in der Bad Fallingbosteler Sporthalle konnten sich die zahlreichen Fans zwar an Gratis-Glühwein und -Keksen laben, die die HSG spendiert hatte. Die sportliche Krönung blieb jedoch (wie aktuell berichtet) jeweils

Sie haben erst 13% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.