Sport» Sport im Heidekreis» Handball

HSG Heidmark und TSV Dorfmark laden Interessierte zum Probetraining ein - mit und ohne Behinderung

Inklusions-Handball-Projekt startet

Die engagierten Ehrenamtlichen des TSV Dorfmark wollen den inklusiven Handball im Rahmen der HSG Heidmark etablieren: Claudia Kelm, Neele Tobeck, Stefanie Hildebrandt, Birgit Diringer (hinten v.l.), Sebastian Asche, Katharina Schoch und Luisa Haller sowie die geistig behinderte Lilli Schoch, die sich schon auf das erste Training am 9. Februar sehr freut. red
Die engagierten Ehrenamtlichen des TSV Dorfmark wollen den inklusiven Handball im Rahmen der HSG Heidmark etablieren: Claudia Kelm, Neele Tobeck, Stefanie Hildebrandt, Birgit Diringer (hinten v.l.), Sebastian Asche, Katharina Schoch und Luisa Haller sowie die geistig behinderte Lilli Schoch, die sich schon auf das erste Training am 9. Februar sehr freut. red
DORFMARK - 04. Februar 2019 - 18:00 UHR - VON HEIKO OETJEN

“Ich konnte mir nicht vorstellen, dass Handball altersübergreifend zwischen zehn und 60 Jahren zwischen Menschen mit und ohne Handicap gelingt”, ist Katharina Schoch noch immer ganz begeistert von den Eindrücken, die sie zusammen mit Birgit Diringer bei ihrem gemeinsamen Besuch bei “Freiwurf Hamburg” (siehe Info-Kasten) gesammelt

Sie haben erst 15% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.