Sport» Sport im Heidekreis» Handball

Rolf Korn, der “Verfechter der Fairness”

Rolf Korn (r.) ist ein absolutes Urgestein der Handball-Schiedsrichter-Szene und weit über die Bezirksgrenzen bekannt. Kürzlich sprang der 61-Jährige bei einem Oberliga-Spiel der Heidmarker Damen ein und hatte sofort den persönlichen Draht. So war zum Beispiel Alea Rynas (l.) eine ehemalige Schülerin von ihm.
Rolf Korn (r.) ist ein absolutes Urgestein der Handball-Schiedsrichter-Szene und weit über die Bezirksgrenzen bekannt. Kürzlich sprang der 61-Jährige bei einem Oberliga-Spiel der Heidmarker Damen ein und hatte sofort den persönlichen Draht. So war zum Beispiel Alea Rynas (l.) eine ehemalige Schülerin von ihm.
WALSRODE - 06. März 2020 - 14:24 UHR - VON HEIKO OETJEN

Seit 1977 ist Rolf Korn bereits Handball-Schiedsrichter mit Leib und Seele. Seit fast 14 Jahren pfeift der Didaktische Leiter der Oberschule Bad Fallingbostel schon für die HSG Lohheide, ehe er vor drei Jahren eigentlich die Pfeife an den Nagel hängte. Doch der 61-jährige Schiri-Ausbilder springt manchmal noch ein, wenn Not am Mann ist und er Lust dazu

Sie haben erst 8% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.