Sport» Sport im Heidekreis» Handball

/sport/sport-im-heidekreis/handball/schwarmstedter-herren-erleben-weitere-enttaeuschung_112_111590582-21-.html/ / 1

Handball-Regionsliga: 23:24-Heimpleite gegen VfL Westercelle II

Schwarmstedter Herren erleben weitere Enttäuschung

Steigert sich von Spiel zu Spiel im Schwarmstedter Tor: Doch auch Arne Hildebrandt vermochte die Heimschlappe gegen Westercelle II nicht zu verhindern. Archiv
Steigert sich von Spiel zu Spiel im Schwarmstedter Tor: Doch auch Arne Hildebrandt vermochte die Heimschlappe gegen Westercelle II nicht zu verhindern. Archiv
SCHWARMSTEDT - 19. September 2018 - 09:00 UHR - VON REDAKTION

Die Handball-.Herren des MTV Schwarmstedt bleiben weiter hinter den Erwartungen zurück und kassierten in der Regionsliga zu Hause mit 23:24 die erste Saisonniederlage der Saison. Gegen den VfL Westercelle II begannen die Gastgeber recht gut und lagen nach zehn Minuten 7:2 in Front. Dieser Vorsprung konnte bis zum 12:7 (23.) gehalten werden, doch dann schien das Pulver verschossen. Zur Halbzeit hieß es nur noch 13:12 für den MTV. Im zweiten Durchgang blieben die Gäste dran und setzten sich sogar auf 16:19 ab, als der MTV fünf Minuten ohne Treffer blieb. Schwache Abschlüsse und das Auslassen auch hundertprozentiger Torchancen machten trotz ausreichender Defensivarbeit und einem sich von Spiel zu Spiel steigernden Arne Hildebrandt im Schwarmstedter Tor Westercelle immer wieder unnötig stark. Über 20:20 kamen der VfL erneut zur 20:23 und 21:24 Führung. Im Schlussspurt kämpfte sich der MTV noch auf 23:24 heran, aber ein technischer Fehler nach tollem “Ballfischen” verhinderte den verdienten Ausgleich.

Kader und Tore: A. Hildebrandt und L. Fischer (Tor), P. Ramcke (10), A. Albert (1), A. Rengstorf (1), J. Niebuhr (2/2), P. Clemens, S. Balke, N. Bäßmann (1), L.Preis, P. Hildebrandt (3), Manuel Kizakis und G.Qual (5/1) .

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.