Sport» Sport-Mix

Gepäck und Spikes in Paris “hängen geblieben”, doch Walsroder Hürden-Ass sprintet in Malaga eiskalt zum Weltmeistertitel

Funcks WM-Gold-Ziellandung trotz Flug-Panne

Annette Funck (4. v. li.) im WM-Finale an der ersten Hürde: Die Portugiesin Estriga (re.) legte einen Blitzstart hin, auch die Amerikanerin Guest zeigte sich auf den ersten Metern als erwartet schwere Gegnerin, doch am Ende hatte Funck die Nase vorn. red (2)
Annette Funck (4. v. li.) im WM-Finale an der ersten Hürde: Die Portugiesin Estriga (re.) legte einen Blitzstart hin, auch die Amerikanerin Guest zeigte sich auf den ersten Metern als erwartet schwere Gegnerin, doch am Ende hatte Funck die Nase vorn. red (2)
WALSRODE - 17. September 2018 - 20:30 UHR - VON REDAKTION

2018 brachte nicht nur den heißesten Sommer seit Jahren - für Annette Funck wird dieses Jahr auch als eines der heißesten Wettkampf-Jahre ihrer steilen Karriere in Erinnerung bleiben. Gekrönt durch den Weltmeistertitel in der Altersklasse W40, den das

Sie haben erst 6% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat