Sport» Sport-Mix

Als Trainer der Bezirksliga-Fußballer des SV Lindwedel-Hope ist Christian Kammann aus Lindwedel auf den Sportplätzen der Region “zu Hause”. Doch beruflich zieht es den 44-jährigen Familienvater auf verschiedene Rennstrecken Deutschlands und des euro päischen Auslands. Er arbeitet für die BKK Mobil Oil, die als Sponsorpartner des Teams Zakspeed bei den ADAC GT Masters aktiv ist.

“Mit Herzblut und Spaß” - und 550 PS

Als Trainer von Fußball-Bezirksligist SV Lindwedel-Hope ist Christian Kammann (hier mit seinem Sohn Bennet) in der Sportszene des Heidekreises kein Unbekannter. Im “richtigen Leben” arbeitet er für die BKK Mobil Oil in Celle und ist als Leiter der Vertriebspartnerbetreuung auch für die Betreuung des “Zakspeed BKK Mobil Oil Racing Teams” bei den ADAC GT Masters zuständig.
Als Trainer von Fußball-Bezirksligist SV Lindwedel-Hope ist Christian Kammann (hier mit seinem Sohn Bennet) in der Sportszene des Heidekreises kein Unbekannter. Im “richtigen Leben” arbeitet er für die BKK Mobil Oil in Celle und ist als Leiter der Vertriebspartnerbetreuung auch für die Betreuung des “Zakspeed BKK Mobil Oil Racing Teams” bei den ADAC GT Masters zuständig.
LINDWEDEL - 31. August 2018 - 22:00 UHR - VON HEIKO OETJEN

Das Dröhnen der Motoren ist ohrenbetäubend. Kein Wunder, dass alle Teammitglieder entweder große Ohrenschützer oder zumindest kleine Stöpsel direkt in den Ohren tragen, wenn die beiden weißen Boliden vor der Zakspeed-Box auf dem spektakulären Dünen-Kurs im niederländischen Zandvoort angelassen werden. Zirka 1100 Pferdestärken heulen zusammen brüllend

Sie haben erst 7% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.