Sport» Sport im Heidekreis» Sport-Mix

/sport/sport-im-heidekreis/sport-mix/moeller-verteidigt-titel-ueber-12-kilometer_114_111577891-21-.html/ / 1

Straßenlauf “Quer durch Stellichte”: Läufer zwischen 3 und 81 Jahren Teilnehmerzahl gesteigert / Familie Sommer holt Familienpokal

Möller verteidigt Titel über 12 Kilometer

Insgesamt 85 Läufer und Läuferinnen gingen beim Straßenlauf in Stellichte an den Start - mehr als im Vorjahr. red (2)
  • Bild 21
Insgesamt 85 Läufer und Läuferinnen gingen beim Straßenlauf in Stellichte an den Start - mehr als im Vorjahr. red (2)
STELLICHTE - 23. August 2018 - 15:55 UHR - VON REDAKTION

Bei sehr gutem Wetter und gingen am Sonntag 85 Läufer und Läuferinnen an den Start beim alljährlichen Straßenlauf ,,Quer durch Stellichte‘‘. Damit wurde die Teilnehmerzahl aus dem Vorjahr noch gesteigert.

Zunächst ging die kleine Gruppe der Nordic-Walker und Walker über fünf Kilometer an den Start. Gleich im Anschluss waren dann die Läufer an der Reihe. In der Altersgruppe bis einschließlich sieben Jahre über die Strecke von zirka 1.000 Metern kam Madlen Badenhop (4,20 Minuten) vor Amelie Rose ins Ziel (4,50) und Inga Achilles (5,04) Die jüngsten Teilnehmer waren Ana Dörntge und Rieke-Marie Zulauf mit erst drei Jahren.

In der Altersgruppe bis einschließlich 13 Jahre über die Strecke von zirka 1.900 Metern gewann Paul Matern (TuSV Stellichte; 6,41 Minuten) vor Max Meins (JSG Rethem; 7,53) und Bennet Eggers vom MTV Jeddingen (8,02).

Auch in diesem Jahr starteten alle Erwachsenen gleichzeitig, sodass eine mehrfache Teilnahme an verschiedenen Läufen nicht möglich war. Schnellste Frau über die 3.000 Meter war Marie Sommer aus Hodenhagen (12,28 Minuten). Dahinter kam Isabell Cordes vom SVV Rethem (15,43) vor Christiane Qualmann vom SV Kirchboitzen (15,44) ins Ziel.

Über die 5.400 Meter gewann Ela Achilles aus Wuppertal in 27,05 Minuten und versetzte Eva-Maria Dörntge vom Marathonclub Walsrode auf den zweiten Platz (28,24). Dritte wurde Marlen Wöhlk vom MTV Schwarmstedt (29,04.

Bei den Herren über 3.000 Meter war Laurenz Badenhop vom TV Jahn Walsrode (10,09 Minuten) siegreich. Er verwies die Ebbinger Johannes Groffmann (10,27) und Frank Koslowski (11,53) auf die Plätze.

Die Strecke über 5.400 Meter bei den Herren gewann Heinz Koslowski aus Ebbingen (20,40) vor Jörg Renken aus Kükenmoor (23,55) und Stefan Möller vom Lauftreff Bad Fallingbostel (24,52).

Bei der Königsdisziplin über die 12.000 Meter konnte sich Vorjahressieger Dominik Möller von der SG Fulde mit einem Wimpernschlag Vorsprung vor Lena Sommer von den Hannover Athletics durchsetzen. Beide liefen in 45,44 Minuten ein. Dritter wurde Daniel Dieckmann aus Bad Fallingbostel (48,33).

Ältester Läufer im gesamten Feld war Karl Becker aus Walsrode, der mit 81 Jahren an den Start ging. Den Familienpokal holte sich Familie Sommer, in die Wertung kamen dabei Lena Sommer (12 km), Marie Sommer (3 km) und Dominik Möller (12 km). Zweiter wurde Familie Koslowski, gewertet wurden Ian, Frank und Heinz Koslowski sowie Johannes Groffmann. Dritte wurde Familie Achilles aus Wuppertal mit Inga, Lina, Greta, Ida, Ela und Marcus Achilles.

Am Ende gab es zufriedene Gesichter bei allen Walkern und Läufern, die bei den Siegerehrungen gerne die “Original Stellichter Straßenlauf-Medaille” und zusätzlich noch eine Tafel Schokolade zur Stärkung entgegennahmen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.