Sport» Sport im Heidekreis» Sport-Mix

/sport/sport-im-heidekreis/sport-mix/sg-fulde-ernst-herbst-wieder-im-vorstand_114_111935713-21-.html/ / 1

Jahreshauptversammlung des Vereins: Sylvia Hellberg die “Sportlerin des Jahres”

SG Fulde: Ernst Herbst wieder im Vorstand

Neuwahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der SG Fulde. Bild (v.l.): Steffen Stöckmann, Sylvia Hellberg, Ernst Herbst, Johanna Pröhl, Vorsitzender Arne Buchholz und Marco Stimming. Foto: SG Fulde
Neuwahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der SG Fulde. Bild (v.l.): Steffen Stöckmann, Sylvia Hellberg, Ernst Herbst, Johanna Pröhl, Vorsitzender Arne Buchholz und Marco Stimming. Foto: SG Fulde
FULDE - 01. Oktober 2020 - 07:00 UHR - VON REDAKTION

Die Jahreshauptversammlung der SG Fulde für das Geschäftsjahr 2019 sollte eigentlich im März stattfinden, jedoch machte das Corona-Virus einen Strich durch die Rechnung. Erst jetzt war es möglich, die Veranstaltung mit den nötigen Hygiene-Maßnahmen durchzuführen.

Die Jahreshauptversammlung der SG Fulde für das Geschäftsjahr 2019 sollte eigentlich im März stattfinden, jedoch machte das Corona-Virus einen Strich durch die Rechnung. Erst jetzt war es möglich, die Veranstaltung mit den nötigen Hygiene-Maßnahmen durchzuführen. Die Berichte aus den Sparten ließen das Jahr 2019, als noch alles normal und ohne Pandemie verlief, noch einmal Revue passieren.

Sehr erfreulich ist die weiterhin wachsende Jugendfußballsparte, die Hoffnung auf eine sportlich gesunde Zukunft macht. Um diese auch bestmöglich zu gestalten, so der erste Vorsitzende Arne Buchholz, will sich der Vorstand des Vereins neu aufstellen und Platz machen für engagierte Mitglieder die die nötige Zeit und die Ambitionen dafür mitbringen. So wurde bei den beiden zu vergebenen Vorstandsposten der Kassenwart Steffen Stöckmann zwar wiedergewählt, aber dieser gab auch direkt bekannt, dass es seine letzte Amtsperiode sein werde.

Experte wieder mit im Boot

Den Posten des stellvertretenden Vorsitzenden übernimmt ein alter Hase aus der Vereinsgeschichte der SG Fulde: Ernst Herbst hat wieder eine Hand am Ruder des Vereins. Sein Fachwissen wird dem Verein helfen, denn für das kommende Jahr sind größere Anschaffungen wie der Neubau einer energieeffizienten Heizung von Nöten.

Zahlreiche Ehrungen

“Sportler des Jahres” ist Sylvia Hellberg von der Sport-Fitness-Gruppe und “Mitglied des Jahres” darf sich Marco Stimming nennen, für sein Engagement im Jugendbereich. Weitere Ehrungen gab es für langjährige Mitgliedschaften. Zehn Jahre: Johanna Kuffner, Stephan Welzien, Eckart Ahrens, Michael Kopp und Hagen Bolsewig.; 20 Jahre: Beate Möller, Boris Setzkorn und Torsten Flemming geehrt.

2021 steht das 40-jährige Vereinsbestehen an. Etwaige Planungen wurden erst einmal auf das kommende Frühjahr und die nächste Versammlung verschoben.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.