Sport» Sport im Heidekreis» Sport-Mix

Ehemaliges Walsroder Volleyball-Frauenteam auch 23 Jahre nach der Auflösung noch regelmäßig vereint - durch Coronakrise erstmals mit Video-Chat

Teamgeist hält auch über den Sport hinaus

Das eingeschworene Ex-Walsroder Frauenteam 2001 vor dem Musical-Theater in Bremen, Foto obere Reihe v.li.: Anja Rickenberg-Schoechert, Carmen Rätzlaff, Monika Eickhoff (jetzt Evers); Katja Meyer, Katharina Lohrie; unten v.li.: Christa Schröder (jetzt Willenbockel), Karen Dettmer-Bulke, Britta Haunschild (jetzt Stöckmann). Foto: Privat
Das eingeschworene Ex-Walsroder Frauenteam 2001 vor dem Musical-Theater in Bremen, Foto obere Reihe v.li.: Anja Rickenberg-Schoechert, Carmen Rätzlaff, Monika Eickhoff (jetzt Evers); Katja Meyer, Katharina Lohrie; unten v.li.: Christa Schröder (jetzt Willenbockel), Karen Dettmer-Bulke, Britta Haunschild (jetzt Stöckmann). Foto: Privat
WALSRODE - 06. Mai 2020 - 18:00 UHR - VON THOMAS KüNNING

Wie sehr Sport verbindet und wie sehr viele gerade in der Coronakrise ihr Team vermissen, zeigt sich seit rund anderthalb Monaten Lockdown. Für acht ehemalige Volleyballspielerinnen vom TV Jahn Walsrode liefert der Teamgeist aber sogar 25 Jahre nach dem 1995 ersten gemeinsamen Aufstieg in die Bezirksliga und der zwei Jahre später jedoch folgenden ernüchternden

Sie haben erst 8% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.