Sport» Sport im Heidekreis» Sport-Mix

/sport/sport-im-heidekreis/sport-mix/thunder-lokale-talente-lassen-es-krachen_114_111835824-21.html/ / 1

“Thunder”: Lokale Talente lassen es krachen

Lodernder Hip-Hop: Die national erfolgreiche “Blaze-Up”-Formation der Step & Jam-Tanzschule Walsrode ist dabei. Foto: Step & Jam
  • Bild 21
  • Bild 21
  • Bild 21
Lodernder Hip-Hop: Die national erfolgreiche “Blaze-Up”-Formation der Step & Jam-Tanzschule Walsrode ist dabei. Foto: Step & Jam
KRELINGEN - 26. Januar 2020 - 14:00 UHR - VON THOMAS KüNNING

Hip-Hop-Moves, ein Gesangs-, Tanz- und Musik-Spektakel zur Geschichte des “Greatest Showman”, ein die Bühne rockendes inklusives Danceteam und eine abenteuerliche Kreuzfahrt: Mit neuen Ideen und mitreißenden Inszenierungen fiebern vier lokale Gruppen ihrem großen Auftritt Seite an Seite mit Weltklassestars bei der 30. Sport-Gala entgegen.

“Auflodern”, so die deutsche Übersetzung von “Blaze Up”, bringt die gleichnamige Hip-Hop-Formation ein tänzerisches Feuerwerk auf die Bühne. Die sportlich bis auf Bundesebene höchst erfolgreiche Gruppe der Tanzschule Step & Jam aus Walsrode, mit insgesamt 27 Tänzerinnen und Tänzern hat 2018 bereits als Deutscher Vizemeister Hip-Hop Junioren II aufhorchen lassen. Danach zu den Erwachsenen aufgestiegen, stieg Blaze Up auch dort 2019 gleich in die Top 10 auf höchster Ebene auf - mit dem vierten Platz bei den Norddeutschen Meisterschaften und Rang neun bei den Deutschen Meisterschaften. Erstmals wird die Formation von Trainerin Maliza Grigoleit nun auch bei der Sport-Gala die Funken sprühen lassen.

“Von der Couch in die Manege - Greatest Show auf Turnerart!”, kündigen die Turnerinnen des MTV Schwarmstedt ihren spektakulär verpackten Ausflug in den Filmklassiker “Greatest Showman” an. Ein Spektakel aus Gesang, Tanz und Musik, das die Geschichte des P.T. Barnum erzählt, der sich den Traum eines eigenen Zirkus verwirklicht.

“Thunder!” - das Inklusive Danceteam des Nordish DanceProject lässt es auf der Bühne krachen. Mit fetzigen Hardrock-Rhythmen a la AC/DC rockt das bis hoch zu den Deutschen Meisterschaften und den German Cheermasters erfolgreiche Ensemble den Dancefloor. Das Nordish DanceProject besteht aus beeinträchtigten und nicht-beeinträchtigten Tänzerinnen im Alter von 14 bis 30 Jahren der SG Benefeld-Cordingen und Schwarz-Weiß-Cuxhaven.

In diesem Team werden die Stärken einer jeden Tänzerin herausgearbeitet und optimal in den Tanz eingefügt. Diese Damen haben nur ein Ziel: Allen zeigen, dass inklusiver Wettkampfsport möglich ist und dass jeder Mensch etwas wertvolles zu einer Gruppe beitragen kann.

Höchst rasant und musikalisch mitreißend geht es auch bei den 20 bis 25 Turnerinnen des TV Jahn Schneverdingen zu, die die Zuschauer auf eine abenteuerliche Kreuzfahrt unter dem Titel “Kreuzfahrt Ahoi!” entführen. Bekannte Hits aus Filmklassikern wie “Titanic”, “Wickie und die starken Männer” und “Fluch der Karibik” versprechen einen Ohren- und Augenschmaus.

In der rund zweieinhalbstündigen Jubiläumsshow liefern die lokalen Talente wie schon seit Anbeginn der Sport-Gala eine ganz besondere persönliche Note neben herausragenden nationalen und internationalen Stars aus Akrobatik, Comedy und Tanz. Karten für die beiden programmgleichen Vorstellungen der 30. Sport-Gala am 1. Februar um 15.30 und 20 Uhr in der Heinrich-Kemner-Halle in Krelingen sind noch erhältlich im Walsroder Ticketcenter. Weitere Infos unter www.sportgala-walsrode.de, sowie auf Facebook und Instagram.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.