Sport» Sport im Heidekreis» Sport-Mix

/sport/sport-im-heidekreis/sport-mix/uebergangssaison-fuer-den-winter-202021-beschlossen_114_111964063-21-.html/ / 1

Tennisverband Niedersachsen-Bremen stellt die Weichen im Zeichen der Corona-Pandemie / Keine Auf- und Absteiger

“Übergangssaison” für den Winter 2020/21 beschlossen

Der Tennisverband Niedersachsen-Bremen plant das weitere Vorgehen während der Pandemie. Foto: mirjana1/pixabay
Der Tennisverband Niedersachsen-Bremen plant das weitere Vorgehen während der Pandemie. Foto: mirjana1/pixabay
WALSRODE - 09. Dezember 2020 - 18:00 UHR - VON REDAKTION

Aufgrund der Verordnungen in Niedersachsen und Bremen, die derzeit noch keinen normalen Punktspielbetrieb zulassen, wurden laut einer entsprechenden Pressemitteilung seitens des Tennisverband Niedersachsen-Bremen (TNB) folgende Beschlüsse einstimmig von Präsidium und Verbandsbeirat gefasst:

• Die Wintersaison 2020/2021 wird in allen Spiel- und Altersklassen auf TNB-Ebene zu einer “Übergangssaison”.

•Es gibt keine Auf- und Absteiger: Die Tabellenersten können aber - je nach geografischen Gesichtspunkten - in der kommenden Wintersaison zum Auffüllen in die höhere Spielklasse aufgenommen werden.

• Jede Mannschaft kann kostenfrei bis zum 20. Dezember .2020 abgemeldet werden. Spielplan und Staffeln bleiben generell bestehen. Sollten aber nach erfolgten Rückzügen weniger als vier Mannschaften in einer Staffel sein, werden, wenn möglich, diese Staffeln nach dem 20. Dezember angepasst.

• Bisher abgemeldete Mannschaften bekommen das Ordnungsgeld zurückerstattet.

•Die Regeln der Terminabstimmung nach Paragraf 16 der Wettspielordnung (7-Tage Regel, Punktspieltermine können nicht abgelehnt werden.) werden vom 28. Dezember bis zum 10. Januar 2021 noch einmal aktiviert.

• Die Mannschaftsmeldegebühren werden wie im Sommer nicht erstattet, da die Vorarbeiten durch den TNB mit seinem Sportbüro geleistet wurden.

• Doppel können nur gespielt und gewertet werden, wenn die Verordnungen es erlauben.

Um eine wettbewerbsverzerrende Wertung von vereinzelt stattfindenden Turnieren zu vermeiden, hat das Präsidium des Deutschen Tennis-Bundes (DTB) entschieden, die Ranglisten- und Leistungsklassenwertung für nationale Turniere im Zeitraum 7. Dezember bis 3. Januar 2021 auszusetzen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.