Sport» Sport im Heidekreis» Tischtennis

Unterschiedliche Reaktionen auf Tischtennis-Saisonabbruch bei Südkreisteams / SVV Rethem will auf Aufstieg verzichten

Hodenhagens Protest gegen Abstiegsregelung

“Wir haben weniger Spiele als die Konkurrenten über uns und hätten es noch schaffen können.” Hodenhagens Tischtennis-Leiter Thomas Bechler hat gegen den vorzeitigen Abstieg aus der Bezirksklasse durch den Corona-bedingten Saisonabbruch Protest eingelegt. Archivfoto: G.Walther
“Wir haben weniger Spiele als die Konkurrenten über uns und hätten es noch schaffen können.” Hodenhagens Tischtennis-Leiter Thomas Bechler hat gegen den vorzeitigen Abstieg aus der Bezirksklasse durch den Corona-bedingten Saisonabbruch Protest eingelegt. Archivfoto: G.Walther
WALSRODE - 07. April 2020 - 18:00 UHR - VON THOMAS KüNNING

Die Entscheidung, die Tischtennis-Saison bundesweit abzubrechen und die sportliche Wertung bezüglich Auf- und Abstieg nach dem aktuellen Tabellenstand zu treffen (wie berichtet), hat auch für viele Teams im Südkreis unmittelbare Folgen und stößt teilweise auch auf Kritik. So hat sich der SV Hodenhagen, der gemäß Saisonabbruch-Stichtag 13. März als Tabellenletzter

Sie haben erst 7% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.