Sport» Sport im Heidekreis» Tischtennis

/sport/sport-im-heidekreis/tischtennis/sg-bomlitz-nimmt-meisterpokal-entgegen_115_111901403-21-.html/ / 1

Tischtennis: Lönsheide in Bezirksliga vorn

SG Bomlitz nimmt Meisterpokal entgegen

Die I. Tischtennis-Herrenmannschaft der SG Bomlitz-Lönsheide freut sich - mit Abstand - über den Meisterpokal (v.l.): Markus Münch, Tobias Badenhop, Dennis Vedder, Christian Badenhop (Neuzugang), Manuel Rodriguez, Florian Rogge und Christian Offczorz. Foto: SG Bomlitz
Die I. Tischtennis-Herrenmannschaft der SG Bomlitz-Lönsheide freut sich - mit Abstand - über den Meisterpokal (v.l.): Markus Münch, Tobias Badenhop, Dennis Vedder, Christian Badenhop (Neuzugang), Manuel Rodriguez, Florian Rogge und Christian Offczorz. Foto: SG Bomlitz
BOMLITZ - 06. Juli 2020 - 20:00 UHR - VON REDAKTION

Die I. Tischtennis-Herrenmannschaft der SG Bomlitz-Lönsheide konnte nun den Pokal für die Meisterschaft in der Bezirksliga in Empfang nehmen. Aufgrund der Lockerungsregeln trafen sich die Aktiven zu einem gemeinsamen Grillabend, um die vergangene Spielzeit noch einmal Revue passieren zu lassen. Ursprünglich war an diesem Wochenende die jährliche Mannschaftsfahrt geplant, die aufgrund der Corona-Pandemie jedoch abgesagt werden musste.

Der Pokal wurde von der Regionsvorsitzenden Sigrun Klimach übergeben, die noch einmal unterstrich, dass die Lönsheider den Titel auch ohne den Saisonabbruch aufgrund der Pandemie errungen hätten.

Bei Grillgut und gekühlten Getränken verbrachten die Bomlitzer Tischtennisspieler einige gemütliche Stunden, wobei selbstverständlich weiterhin die geltenden Abstandsregeln eingehalten wurden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.