/sport/sport-mix/absage-des-feuerwerks-betrifft-nicht-die-show-in-krelingen_114_112104271-21.html/ / 1

Tournee “Feuerwerk der Turnkunst on stage”findet statt

Absage des “Feuerwerks” betrifft nicht die Show in Krelingen

red
red
KRELINGEN - 04. Dezember 2021 - 15:00 UHR - VON HEIKO OETJEN

Aller guten Dinge sind eben nicht immer drei: Bereits zum dritten Mal muss die Tournee des “Feuerwerk der Turnkunst - Hard Beat” abgesagt werden. Das sei ein schwerer Schlag für die Veranstaltung und das gesamte Team dahinter.

“Als die Möglichkeit einer erneuten Absage bei uns Thema wurde, war allen Beteiligten die Enttäuschung anzusehen, Tränen sind geflossen”, berichtet Tourleiter Wolfram Wehr-Reinhold in einer Pressemitteilung zur Absage. “Diese Reaktionen haben mich sehr gerührt und sie zeigen eben, dass bei uns in jeder Show echtes Herzblut steckt, was uns einfach auch ein bisschen besonders macht”, wird Wehr-Reinhold weiter zitiert.

Diese Absage betrifft ausdrücklich nicht die Tournee “Feuerwerk der Turnkunst on stage” (ehemals TurnGala), die quasi als Nachfolge-Veranstaltung der Sport-Gala der Walsroder Zeitung am 19. Februar in der Heinrich-Kemna-Halle in Krelingen stattfinden wird.

Auf WZ-Anfrage erklärte Marco Müller, Marketingleiter der Turn- und Sportfördergesellschaft (TSF) des Niedersächsischen Turnerbundes, die das “Feuerwerk der Turnkunst” seit vielen Jahren erfolgreich ausrichtet am Sonnabend: “ Das Feuerwerk der ,Turnkunst on stage‘ ist von der Absage nicht betroffen.”

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.