Sport» Sport-Mix

Lateintanz: Walsroder A-Team-Tross um Coach Tienken reist gleich weiter, um B- und C-Team zu unterstützen / Doppelter Jubel in Landesliga

Nach Bundesliga-Fehlstart kaum Schlaf für TSC

Nach dem enttäuschenden Bundesliga-Auftakt konnte der TSC (2. v.re. Chefcoach Oliver Tienken) am nächsten Tag zumindest die Erfolge des B- und C-Teams (Foto) wieder bejubeln. Foto: sh
Nach dem enttäuschenden Bundesliga-Auftakt konnte der TSC (2. v.re. Chefcoach Oliver Tienken) am nächsten Tag zumindest die Erfolge des B- und C-Teams (Foto) wieder bejubeln. Foto: sh
WALSRODE - 20. Januar 2020 - 14:35 UHR - VON REDAKTION

Nach dem insgesamt enttäuschenden achten Rang auf dem ersten Turnier der 1. Bundesliga-Saison (wie aktuell berichtet) heißt es für das A-Team des TSC Walsrode nun die positiven Eindrücke mitzunehmen und auf das nächste Turnier zu schauen, das in zwei

Sie haben erst 10% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat