Sport» Sport-Mix

/sport/sport-mix/schneverdingen-holt-europapokal_114_112064136-21-.html/ / 1

Faustball-Damen des TVJ beenden in der Schweiz 15-jährige Durststrecke

Schneverdingen holt Europapokal

Die Faustballerinnen des TV Jahn Schneverdingen gewannen den Europapokal. Bild: TVJS
Die Faustballerinnen des TV Jahn Schneverdingen gewannen den Europapokal. Bild: TVJS
SCHNEVERDINGEN - 25. August 2021 - 20:00 UHR - VON REDAKTION

Nach 15 Jahren holten die Faustballerinnen des TV Jahn Schneverdingen den Europapokal in die Heideblütenstadt zurück. Ohne Niederlage setzte sich die Mannschaft von Trainerin Christine Seitz am Wochenende im schweizerischen Diepoldsau die europäische Krone auf. In der Vorrunde hatten die Jahnlerinnen in den Spielen gegen Ahlhorn, Linz und Gastgeber Diepoldsau wenig Mühe. Alle Spiele wurden mit 2:0 gewonnen. Gegen den österreichischen Vizemeister Laakirchen gab es “nur” einen 2:1-Sieg.

4:1-Sieg im Finale bei strömendem Regen

Im Halbfinale glich Union Nussbach (österreichischer Meister) nach 0:2-Satzrückstand zum 2:2 aus. Der Entscheidungsdurchgang war bis zum 10:10 offen, ehe Schneverdingen mit 12:10 knapp gewann zum Finaleinzug. Dort wartete der Ahlhorner SV. Der einsetzende Regen verlangte den Spielerinnen alles ab. Nach 11:6, 10:12 und 11:9 machten die Rot-Weißen im vierten Satz beim 11:5 kurzen Prozess und holten den Europapokal.

Am kommenden Wochenende geht es bereits zum nächsten und finalen Höhepunkt der Saison 2021. Es steht die DM in Brettorf auf dem Programm.

TVJ: Hinrike Seitz, Theresa Schröder, Aniko Müller, Annika Kriger, Helle Großmann, Luca von Loh, Laura Kauk

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.