Sport» Sport-Mix

/sport/sport-mix/titelverteidigung-und-nominierung_114_111551588-21-.html/ / 1

Fahrsport: Timo Eitzmann glänzt

Titelverteidigung und Nominierung

Timo Eitzmann aus Bommelsen zeigte gute Leistungen im Fahrsport und ist für die DM nominiert. red
Timo Eitzmann aus Bommelsen zeigte gute Leistungen im Fahrsport und ist für die DM nominiert. red
BOMMELSEN - 28. Juni 2018 - 16:00 UHR - VON REDAKTION

Am vergangenen Wochenende startete Timo Eitzmann (RFV Visselhövede) aus Bommelsen auf dem Turnier in Driftsethe (Cuxhaven), wo auch die Landesmeisterschaften ausgetragen wurden.

In der Klasse M startete Eitzmann mit seinem Erfolgspony “Sandy”. In der Dressur konnte er sich den Sieg in dem 22- köpfigen Starterfeld sichern. Im Gelände belegte er Platz sieben. Das abschließende Kegelfahren am Sonntag stellte die Nerven auf die Probe. Eitzmann lag bis dahin in der Kombinierten Wertung, nach Dressur und Gelände, auf Platz eins. Die Abstände waren sehr eng.

Doch Eitzmann bewahrte die Nerven und fuhr in dem schweren Parcours eine souveräne Null-Fehler-Runde. Damit konnte er sich nicht nur den Sieg in der Kombinierten Wertung sichern, auch das Hindernisfahren entschied er für sich. Somit konnte Eitzmann seinen Landesmeistertitel aus dem Vorjahr verteidigen.

Er startete außerdem mit seinem Nachwuchspferd “Chivas Macaroon der Checker” in der A-Klasse. Es war erst sein zweites größeres Turnier, was er sehr gut meisterte als Zweiter der Dressur und Dritter im Gelände.

Im Anschluss wurden die Teilnehmer für die Deutsche Meisterschaft, die vom 18. bis 22. Juli in Ostenfelde (Nordrhein- Westfalen) stattfindet, vom Pferdesportverband Hannover nominiert. Eitzmann freut sich, unter den Nominierten zu sein. Die nächste Station wird jetzt das DM-Trainingslager in Hermannsburg sein, bevor es dann Mitte Juli “ernst” wird.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.