Sport» Sport-Mix

Walsroderin vor elf Jahren “von Vollgas quasi auf Null” in Sachen gelbe Filzkugel / Schöne Erinnerungen sind geblieben

Vanessa Störmer: Tennis nur noch Nebensache

Im August 1996 wurde Vanessa Störmer (r.) erneut Damen-Bezirksmeisterin. Die damals 18-Jährige schlug im Endspiel Kirstin Hartwig (l.), beide TCE Walsrode. Foto: WZ-Archiv
Im August 1996 wurde Vanessa Störmer (r.) erneut Damen-Bezirksmeisterin. Die damals 18-Jährige schlug im Endspiel Kirstin Hartwig (l.), beide TCE Walsrode. Foto: WZ-Archiv
WALSRODE - 14. Mai 2021 - 16:14 UHR - VON HEIKO OETJEN

“Was macht eigentlich Vanessa Störmer?” Diese Frage beantwortet heute die entsprechende WZ-Serie. Ende der 90er-Jahre und zu Beginn des neuen Millenniums war die Walsroderin Stammgast im WZ-Sportteil als die herausragende Tennisspielerin des

Sie haben erst 4% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat