Sport

Fußball: Germania 0:2 im Derby / Handball: Heidmark remis in in Wittingen

SV Essel begräbt mit 0:1 letzte Hoffnung, auch SV Hodenhagen im Sturzflug

Tor des Tages und wohl endgültiger Stoß ins Jammertal:  Keine Chance hat  Essels Torhüter Maik Appelkamp  hier beim entscheidenden Elstorfer Handelfmeter (großes Foto), bei dem der Ball  im unteren Toreck einschlägt. Pechvogel Mohammad Siala  (kl. Foto li. fassungslos neben dem am Boden kauernden Klaas Hilliger) war das Handspiel im Strafraum unterlaufen, da halfen auch die anschließenden Proteste nichts.
Tor des Tages und wohl endgültiger Stoß ins Jammertal: Keine Chance hat Essels Torhüter Maik Appelkamp hier beim entscheidenden Elstorfer Handelfmeter (großes Foto), bei dem der Ball im unteren Toreck einschlägt. Pechvogel Mohammad Siala (kl. Foto li. fassungslos neben dem am Boden kauernden Klaas Hilliger) war das Handspiel im Strafraum unterlaufen, da halfen auch die anschließenden Proteste nichts.
15. April 2013 - 00:00 UHR

Der SV Essel setzt seinen freien Fall in der Fußball-Bezirksliga fort und begräbt nach der 0:1-Heimpleite gegen TSV Elstorf auch die letzte Hoffnung auf den Klassenerhalt. Niederlagen gab es auch für den SV Hodenhagen und Germmania Walsrode. Im Handball

Sie haben erst 9% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat