Sport

Fußball-Bezirksliga: 4:2 gegen SV Soltau / Auch Germania Walsrode siegt

SV Hodenhagen feiert nach heftigem Wechselbad ersten Heimsieg

Hart umkämpftes Derby:  Lange Zeit sah es gestern schlecht aus für den SV Hodenhagen gegen den SV Soltau, auch hier haben Yarreck Philipp und Simon Krienke (v.re.) einige Mühe mit Soltaus quirligem  Arben Haliti. Am Ende rissen die Hodenhagener das Spiel jedoch herum und feierten den ersten Heimsieg dieser Saison.
Hart umkämpftes Derby: Lange Zeit sah es gestern schlecht aus für den SV Hodenhagen gegen den SV Soltau, auch hier haben Yarreck Philipp und Simon Krienke (v.re.) einige Mühe mit Soltaus quirligem Arben Haliti. Am Ende rissen die Hodenhagener das Spiel jedoch herum und feierten den ersten Heimsieg dieser Saison.
WALSRODE / HODENHAGEN - 07. Oktober 2013 - 00:00 UHR

Nach einem Wechselbad der Gefühle riss der SV Hodenhagen gestern in der Schlussphase noch einen 4:2-Sieg im Bezirksliga-Derby gegen den Lokalrivalen SV Soltau heraus. Die Gastgeber feierten damit ihren ersten Heimsieg und weitere wichtige Punkte

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung