Sport

Fulder Lauftreff-Chef nimmt an Harz-Marathon teil

Timo Ahrens auf dem Weg zur Brockenspitze: "Warum tue ich mir das an?"

 Den „inneren Schweinehund“ überwinden:  Timo Ahrens von der SG Fulde (Bild) bestritt den legendären Harz-Marathon, dessen erste Hälfte bergauf zum Brocken geht, ehe nach einer kurzen symbolischen Berührung des bekannten Brocken-Steines  (Bild) der Weg auch wieder hinab ins Tal führt.
Den „inneren Schweinehund“ überwinden: Timo Ahrens von der SG Fulde (Bild) bestritt den legendären Harz-Marathon, dessen erste Hälfte bergauf zum Brocken geht, ehe nach einer kurzen symbolischen Berührung des bekannten Brocken-Steines (Bild) der Weg auch wieder hinab ins Tal führt.
31. Oktober 2014 - 20:00 UHR

Es ist schon eine ganz besondere Herausforderung, der sich Timo Ahrens gestellt hat. Der vor wenigen Tagen 31 Jahre gewordene Benzer nahm am 37. Harz-Gebirgslauf teil. Dabei gibt es verschiedene Strecken im Angebot, doch der Chef des von ihm in diesem Jahr gegründeten Lauftreff der SG Fulde wagte sich an die Königs-Disziplin, den Brocken-Marathon.

Sie haben erst 17% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat