Sport

Aufsteiger SG Bomlitz-Lönsheide bleibt chancenlos beim Spitzenreiter, aber die Gedanken gelten dem kommenden “Schicksalsspiel” gegen Kellerrivale Eintracht Hittfeld in eigener Halle.

Tischtennis-Landesliga: Nach Abfuhr in Sittensen “Showdown” in Bomlitz

Lehrgeld gezahlt: Die SG Bomlitz-Lönsheide (Foto Florian Rogge) erlebte einen “glatten Gang” beim Top-Titelanwärter VfL Sittensen, doch in Gedanken ist der Aufsteiger bereits beim kommenden Abstiegsduell gegen Hittfeld. Foto: WZ-Archiv “Ekki” Beuth
Lehrgeld gezahlt: Die SG Bomlitz-Lönsheide (Foto Florian Rogge) erlebte einen “glatten Gang” beim Top-Titelanwärter VfL Sittensen, doch in Gedanken ist der Aufsteiger bereits beim kommenden Abstiegsduell gegen Hittfeld. Foto: WZ-Archiv “Ekki” Beuth
BOMLITZ - 24. November 2022 - 10:00 UHR - VON THOMAS KüNNING

Nichts zu holen gab es für die Tischtennis-Herren der SG Bomlitz-Lönsheide am Wochenende beim alles überragenden Landesliga-Spitzenreiter VfL Sittensen. Der Aufsteiger kassierte bei dem noch ohne Punktverlust glänzenden Überflieger-Team im Nachbarlandkreis

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung