sternenklar
9 ° C - sternenklar
» mehr Wetter

Sport

/sport/tsc-walsrode-wird-nicht-starten_11_111857167-21-.html/ / 1

Corona-Virus belastet Latein-Formationen

TSC Walsrode wird nicht starten

Foto: Leonie Pascheberg
Foto: Leonie Pascheberg
WALSRODE - 12. März 2020 - 18:06 UHR - VON REDAKTION

Am morgigen Sonnabend ist das letzte Turnier der 1. Bundesliga in Solingen (Velbert) geplant. “Wir werden mit unserem A-Team nicht daran teilnehmen”, erklärt Sören Hogrefe, 2. Vorsitzender des TSC Walsrode, “es kommen Teams aus ganz Deutschland. Der Veranstalter will das Turnier trotzdem durchziehen, was wir verantwortungslos finden. Ich habe mit dem hiesigen Gesundheitsamt Rücksprache gehalten, die uns dringlichst davon abraten, teilzunehmen.” Da der Aufsteiger zu 99,9 Prozent bereits als direkter Absteiger feststeht, fiel die Absage aus sportlichen Gründen nicht schwer.

Hogrefe berichtet weiter: “Für das Walsroder Turnier, das am 28. März stattfinden soll, haben wir ebenfalls schon die Absageempfehlung erhalten.” Das Landesliga-Turnier für das B- und C-Team, das am Sonntag in Verden stattfinden sollte, fällt aus. (sal)

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.