Sport

Sportverein sieht sich auch ohne 1. Vorsitzenenden weiterhin gut aufgesellt

TuSV Stellichte: Nach Formfehler erneut über Satzungsänderung abgestimmt

Im Zuge der Jahreshauptversammlung  ehrte der TuSV Stellichte auch einige langjährige Mitglieder (v.li.):   2. Vorsitzender Joachim Winkelmann, Achim Grünhagen, Henrik Hogrefe, Wolfgang Nietzschke, Hans-Hermann Bünger, Birgit Podlech und Sozialwartin Marlies Twiefel. Foto: red
Im Zuge der Jahreshauptversammlung ehrte der TuSV Stellichte auch einige langjährige Mitglieder (v.li.): 2. Vorsitzender Joachim Winkelmann, Achim Grünhagen, Henrik Hogrefe, Wolfgang Nietzschke, Hans-Hermann Bünger, Birgit Podlech und Sozialwartin Marlies Twiefel. Foto: red
STELLICHTE - 12. Februar 2018 - 20:00 UHR - VON

  Bei der Jahreshauptversammlung des TuSv Stellichte übernahm Achim Wortmann den Bericht für das Vorsandsteam und verwies  darauf, dass der Verein auch ohne offiziellen 1. Vorsitzenden gut aufgestellt sei. Aufgrund eines Formfehlers

Sie haben erst 23% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat