Sport

Heidmark-Damen im HVN-Pokal bei GW Mühlen / Glasewalds Comeback

Verlockendes Bonbon zum neuen Jahr

Verspricht neue Angriffswucht:  Rückraum-„Bomberin“ Svenja Glasewald (am Ball) greift nach mehrmonatigem USA-Aufenthalt heute erstmals in dieser Saison wieder für die HSG Heidmark-Damen an, die sich im HVN-Pokal noch viel vorgenommen haben – Ziel ist das „Final Four“.
Verspricht neue Angriffswucht: Rückraum-„Bomberin“ Svenja Glasewald (am Ball) greift nach mehrmonatigem USA-Aufenthalt heute erstmals in dieser Saison wieder für die HSG Heidmark-Damen an, die sich im HVN-Pokal noch viel vorgenommen haben – Ziel ist das „Final Four“.
05. Januar 2013 - 00:00 UHR

Weg mit den letzten Weihnachtsplätzchen-Krümeln, her mit dem sportlichen Bonbon: Die Handball-Damen der HSG Heidmark greifen zu Beginn des neuen Jahres beherzt in die frisch geöffnete Pokal-Tüte, um doch noch ein bisschen am verlockenden besonderen Erfolg

Sie haben erst 18% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat