Sport

Bezirksliga: Hodenhagen und Essel verlieren erneut

Walsroder Weiss und Thiele scheitern „vom Punkt“ beim 1:1

Fußballerische Magerkost: Mit einem unterm Strich verdienten 1:1-Unentschieden trennten sich am Sonnabend Germania Walsrode und Abstiegskandidat FSV Tostedt. Dabei zählte Youngster Okan Altuner (l., hier bei einem seiner wenigen Vorstöße in des Gegners Hälfte) noch zu den wenigen Lichtblicken im Dress der Walsroder.
Fußballerische Magerkost: Mit einem unterm Strich verdienten 1:1-Unentschieden trennten sich am Sonnabend Germania Walsrode und Abstiegskandidat FSV Tostedt. Dabei zählte Youngster Okan Altuner (l., hier bei einem seiner wenigen Vorstöße in des Gegners Hälfte) noch zu den wenigen Lichtblicken im Dress der Walsroder.
08. April 2013 - 00:00 UHR

Das war wohl nichts: Gleich zwei Erwartungen bzw. Anforderungen konnten die Bezirksliga-Fußballer von Germania Walsrode am Sonnabend nicht erfüllen. Im Heimspiel gegen den so gut wie abgestiegenen Tabellenvorletzten FSV Tostedt sprang nur

Sie haben erst 14% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat