Sport

Der SSV Nienhagen-Gilten meldet nach 20 Jahren Pause wieder ein Team zum offiziellen Spielbetrieb an. Die “Multi-Kulti”-Truppe trainiert immer freitags bereits um 14 Uhr in Grethem.

Wilfried Fricke: Aus (s)einer Idee wird eine Fußball-Mannschaft

Zum ersten Mal seit einer gefühlten Ewigkeit hat sich ein Verein neu für den Fußball-Spielbetrieb im Heidekreis angemeldet. Der SVV Nienhagen-Gilten stellt nach mehr als 20 Jahren Pause wieder eine bunt zusammengewürfelte Truppe, die Wilfried Fricke (l.) trainiert. Dabei wird in Grethem geübt und zwar freitags um 14 Uhr. Denn dann haben die meisten Spieler Zeit. Foto: Oetjen
Zum ersten Mal seit einer gefühlten Ewigkeit hat sich ein Verein neu für den Fußball-Spielbetrieb im Heidekreis angemeldet. Der SVV Nienhagen-Gilten stellt nach mehr als 20 Jahren Pause wieder eine bunt zusammengewürfelte Truppe, die Wilfried Fricke (l.) trainiert. Dabei wird in Grethem geübt und zwar freitags um 14 Uhr. Denn dann haben die meisten Spieler Zeit. Foto: Oetjen
GILTEN - 23. August 2022 - 12:42 UHR - VON HEIKO OETJEN

Wer wird “auf‘m Dorf” gefragt, wenn Hilfe gebraucht wird? Richtig, die örtliche Freiwillige Feuerwehr. Die “Blauröcke” wissen eigentlich immer Rat und stehen zudem tatkräftig zur Hilfestellung bereit. Daran erinnerte sich

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung