Der Häuslinger Leon Schneider zaubert sich als Deutscher Junioren-Meister im Tischfußball an die nationale Spitze.

Subbuteo: Per Fingerschnipp zur Weltmeisterschaft in Rom

Die große Kunst der Fingerfertigkeit: Nur etwa zwei Zentimeter klein sind die Spieler, die Leon Schneider und Carsten Bock voll in ihren Bann gezogen haben. Foto: Künning
Die große Kunst der Fingerfertigkeit: Nur etwa zwei Zentimeter klein sind die Spieler, die Leon Schneider und Carsten Bock voll in ihren Bann gezogen haben. Foto: Künning
28. Juni 2022 - 12:55 UHR - VON THOMAS KüNNING

Während der “gemeine Kicker” in der Regel nur seine Fußballschuhe putzt, wird bei der kleinen Schar einer bestimmten Fußball-Spezies mit Liebe zur “Petitesse” gleich der ganze Spieler poliert - um Reibungsverlusten vorzubeugen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung