/tanz-auf-den-tasten-mit-holger-brandt_307_112224514-21-.html/ / 1

Wunschkonzert am Ostermontag: Die St├╝ckauswahl ist ab sofort im Internet m├Âglich.

Tanz auf den Tasten mit Holger Brandt

Mit “Tanz auf den Tasten” stellt Holger Brandt zehn virtuos-t├Ąnzerische St├╝cke an der Orgel zur Wahl. Foto: Ehlermann
Mit “Tanz auf den Tasten” stellt Holger Brandt zehn virtuos-t├Ąnzerische St├╝cke an der Orgel zur Wahl. Foto: Ehlermann
WALSRODE - 09. März 2023 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Am 10. April ist ab 19 Uhr das zweite Wunschkonzert in der Walsroder Stadtkirche zu erleben: Mit “Tanz auf den Tasten” stellt Holger Brandt daf├╝r zehn virtuos-t├Ąnzerische St├╝cke an der Orgel - zwischen Barock und Jazz - zur Wahl. Die Videos, die auf der Internetseite die meisten Stimmen erhalten, bilden dann das Programm des Abends. Gew├Ąhlt werden kann ab sofort bis einschlie├člich 26. M├Ąrz auf der Seite: www.kirchenmusik -walsrode.de.

Abstimmung und kommentiertes Konzert sind bewusst auch f├╝r “Orgeleinsteiger” konzipiert. In zehn etwa einmin├╝tigen Videos auf der Internetseite stellt Holger Brandt erz├Ąhlend und spielend kurze Ausschnitte der St├╝cke vor. Anhand der W├╝nsche wird sich ein Programm zwischen zwei Polen ergeben: auf der einen Seite freudige, quirlige Orgelwerke von Bach, die auch meditative Momente einschlie├čen, und auf der anderen Seite Musik der vergangenen Jahre und Jahrzehnte, die auf Tanzrhythmen basiert oder dem Jazz zugewandt ist.

“Ich hoffe, dass richtig viele mit abstimmen und habe schon gro├če Lust aufs ├ťben”, sagt Holger Brandt, der dann ab dem 27. M├Ąrz viel Zeit an der Orgel in der Stadtkirche verbringen wird, um sich vorzubereiten. “Und ich w├╝nsche mir, dass neben den Orgelfans auch Neugierige kommen, die bisher noch nie ein Orgelkonzert besucht haben, denn es sind so sch├Âne und besondere St├╝cke dabei”, erg├Ąnzt der Kirchenmusiker und Kantor.

Mit kurzweiligen Moderationen wird das Ganze zu einem Ereignis f├╝r ein bunt gemischtes Publikum zwischen Jung und Alt. Der Eintritt ist f├╝r alle Besucherinnen und Besucher frei, Spenden werden am Ausgang erbeten.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion beh├Ąlt sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu l├Âschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex versto├čen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollst├Ąndiger Name werden in der Beitragsdiskussion ver├Âffentlicht. Einzelne Kommentare k├Ânnen zur Ver├Âffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das k├Ânnte Sie auch interessieren: