Bezirksklasse: Internes Derby endet 6:6

Tischtennis: Böse Überraschung gegen eigene “Dritte”

Der TTS Walsrode II (Bild: Ulrich Voß) trennte sich von der eigenen “Dritte” nur mit einem 6:6-Remis. Archivfoto: bp
Der TTS Walsrode II (Bild: Ulrich Voß) trennte sich von der eigenen “Dritte” nur mit einem 6:6-Remis. Archivfoto: bp
WALSRODE - 04. September 2020 - 10:00 UHR - VON REDAKTION

Dass vereinsinterne Duelle ihre eigenen Regeln haben, musste im ersten Spiel der Tischtennis-Bezirksklasse die II. Herren des TTC Blau-Rot Walsrode gegen ihre eigene “Dritte” erfahren. Zwar musste das Team um Spitzenspieler Christoph Stratmann

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung