Tischtennis-Bezirksliga: TTC Walsrode mit klarem 9:3 gegen eigene “Zweite” / SG Bomlitz mit Mühe in Soltau

Titelfavoriten weiter im Gleichschritt

Bernd Sperlich (Foto) musste sich im Familienduell zwar seinem Sohn Simon im Doppel geschlagen geben, doch der TTC Walsrode I schlug die eigene “Zweite” klar mit 9:3. Archivfoto: Petersen
Bernd Sperlich (Foto) musste sich im Familienduell zwar seinem Sohn Simon im Doppel geschlagen geben, doch der TTC Walsrode I schlug die eigene “Zweite” klar mit 9:3. Archivfoto: Petersen
BOMLITZ - 22. Januar 2020 - 13:30 UHR - VON REDAKTION

In der Tischtennis-Bezirksliga ziehen die beiden Titelfavoriten weiter im Gleichschritt davon. Während Tabellenführer TTC Walsrode gegen seine eigene II. Mannschaft beim 9:3-Erfolg wenig Mühe hatte, musste die SG Bomlitz-Lönsheide beim MTV Soltau

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung