/wohnzimmerkonzert-und-glaskunst_307_112180865-21-.html/ / 1

Vom 27. August bis 18. September findet in Munster eine Ausstellung rund um das durchsichtige Material statt.

Wohnzimmerkonzert und Glaskunst

Zeigen stolz die Plakate: Erster Stadtrat a. D. Rudolf Horst, Fachgruppenleiterin Andrea Holz und Bürgermeister Ulf-Marcus Grube. Foto: Stadt Munster
Zeigen stolz die Plakate: Erster Stadtrat a. D. Rudolf Horst, Fachgruppenleiterin Andrea Holz und Bürgermeister Ulf-Marcus Grube. Foto: Stadt Munster
MUNSTER - 09. August 2022 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Die Vorbereitungen zur Glasausstellung “Glasplastik und Garten 2022” in Munster vom 27. August bis 18. September laufen auf Hochtouren. Nachdem die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler für die Ausstellung und den Katalog alle notwendigen Daten ihrer Kunstwerke geliefert haben, beginnt die Detailarbeit für das Vorbereitungsteam um Andrea Holz im Rathaus. So ist die Zuordnung und Platzierung der Exponate für die Ausstellungsbereiche rund um den Ollershof und der St.-Urbani-Wiese erfolgt.

Nun wurden durch Munsters Bürgermeister Ulf-Marcus Grube, Andrea Holz und Rudolf Horst das Plakat und der Flyer mit dem Veranstaltungsprogramm zur Ausstellung vorgestellt. Die Flyer liegen in den Touristik-Einrichtungen, Gastronomie und Handel, öffentlichen Einrichtungen sowie auch in Museen und Galerien zur Mitnahme aus.

Die Glaskünstler Jan Vyskocil, der ein Jahr lang die Glaswerkstatt und die Glasgalerie in Munster als Stipendiat betrieben hat, und Maximilian Schlott, Teilnehmer früherer Glasausstellungen, werden vor Ort sein und sich während der Ausstellung beim Glasblasen und Arbeiten mit Heißglas über die Schulter schauen lassen. Die von ihnen hergestellten Kunstwerke sowie kleinere Kunstwerke anderer Glaskünstlerinnen können in der Galerie an der Örtze während der Ausstellung erworben werden.

Die Eröffnung der Ausstellung mit der Vergabe des Kunstpreises erfolgt am Sonnabend, 27. August, um 16 Uhr vor der St.-Urbani-Kirche, aber bereits am Freitag können die Künstlerinnen und Künstler beim Aufbau ihrer Kunstwerke beobachtet werden. “Jazz in the Garden” mit den Berlinerinnen Inka Janßen und Veronika Vogel und die Bekanntgabe des Publikumspreises beenden die Ausstellung dann am 18. September am Ollershof.

Es liegt nahe, dass zur Ausstellung innerhalb des denkmalgeschützten Ensembles “Ollershof” und der ebenfalls denkmalgeschützten St.-Urban-Kirche zum Tag des offenen Denkmals am 11. September eingeladen wird. Auf dem Programm stehen Mahlvorführungen in der Wassermühle, Ausstellungen der Imker, Aktionen von Glaskünstlerinnen und Glaskünstlern und natürlich Musik, Kaffee und Kulinarisches. Zudem wird durch die Erlebniswerkstatt Buchdruck-Museum Soltau die Herstellung von “personalisierten Glaslandeplätzen” angeboten. Bereits am 28. August findet ein Wohnzimmerkonzert zu Liebes- und Friedensliedern von Karl-Heinz Bomberg und Erika Kunz ab 18 Uhr im Ollershof statt.

Die 12. Ausstellung “Glasplastik und Garten” verspricht somit auch in diesem Jahr ein Genuss für alle Sinne: zeitgenössische Glaskunst auf hohem Niveau, sphärische Klänge am Ollershof, Musik und kulinarische Köstlichkeiten während der Veranstaltungen. Der Eintritt in alle Veranstaltungen ist kostenlos.

Der Katalog zur Ausstellung erscheint am Eröffnungstag. Weitere Informationen gibt es auch unter www.glasplastik-und-garten.de.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren: