SV Lindwedel-Hope startet mit neuem Trainer in die erste Saison der Fußball-Landesliga - 33-Jähriger geht ausgeruht ans Werk.

WZ-Artikel legt die Fährte zu Tarek Gibbah

Tarek Gibbah (hier noch im Trikot des 96-NLZ) ist der neue Trainer bei Fußball-Landesliga-Aufsteiger SV Lindwedel-Hope. Er leitet am Montag, 4. Juli, sein erstes Training. Archivfoto: Hannover 96/Lars Kaletta
Tarek Gibbah (hier noch im Trikot des 96-NLZ) ist der neue Trainer bei Fußball-Landesliga-Aufsteiger SV Lindwedel-Hope. Er leitet am Montag, 4. Juli, sein erstes Training. Archivfoto: Hannover 96/Lars Kaletta
LINDWEDEL - 03. Juli 2022 - 11:22 UHR - VON HEIKO OETJEN

Als eine “Verkettung glücklicher Umstände”, bezeichnet Christian Kammann, Team-Manager des SV Lindwedel-Hope die Art und Weise, wie der Aufsteiger in die Fußball-Landesliga zu seinem neuen Trainer Tarek Gibbah gekommen. Der 33-Jährige

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung