Lokales

Nicolai Welke setzt sich für mehr sozialen Frieden ein. Dafür ist er durch Deutschland und andere europäische Länder gereist - mit einer halbseitigen Lähmung nach einem Schlaganfall.

Mit Handicap quer durch Europa

Mit der Reise geht ein Traum in Erfüllung: Nicolai Welke vor der Friedensglocke an der Oderpromenade in Frankfurt. Foto: privat
Mit der Reise geht ein Traum in Erfüllung: Nicolai Welke vor der Friedensglocke an der Oderpromenade in Frankfurt. Foto: privat
BISPINGEN - 13. August 2022 - 18:00 UHR - VON REDAKTION

Nach seinem Schlaganfall ist sich Nicolai Welke sicher: Er hat die Dunkelheit des Lebens wahrgenommen. Darum will er nun umso deutlicher zeigen, dass es auch heute noch viel Gutes auf der Welt gibt. Für diese Mission bereiste der Mann aus Bispingen insgesamt

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung